Skifreizeit Silvester 2017/18

Silvester im Schnee verbringen - wer hat...

Weiterlesen...

London Jugendreise 2018

Großartige historische Bauwerke wie der...

Weiterlesen...
Suche

Hans Höffmann und seine Firma

Hans Höffmann ist gerade 16 Jahre alt, als ihm 1969 zum ersten Mal die Idee kommt, ein Ferienlager zu organisieren. Sein Vater verdient als Bundesbahnbeamter kein großes Gehalt, und so lebt die Familie mit 9 Kindern nicht gerade in Saus und Braus.
Aus dem Kindheitstraum entsteht im Laufe der Jahre durch Sehnsucht, Fleiß und Fantasie ein stattliches Unternehmen.

Auf Drängen seiner Mutter erlernt Hans Höffmann in den frühen 70er Jahren den Beruf „Bankkaufmann“. Doch nach seiner Ausbildung verlässt er die Bank und widmet sich ganz und gar der internationalen Jugendarbeit. Nach seiner Tätigkeit als Jugendpfleger in Vechta gründet er 1986 die „Höffmann Reisen GmbH“.
Heute ist Hans Höffmann weltweit unterwegs. Schon längst zählen alle Altersgruppen zu seinen Reisegästen.

Jugendliche, Familien, Schulen, Vereine, Zeitungen, Bistümer, Kirchen- und politische Gemeinden vertrauen sich ihm bei großen Reisen an. Weit über 50.000 Reisegäste - groß und klein - besuchen alljährlich mit Höffmann Reisen Vechta die ganze Welt.

Besondere Ehrungen bleiben nicht aus. So verleiht ihm die Republik Ungarn 1992 den Verdienstorden für „internationale Zusammenarbeit“, und im Heimatland von Johannes Paul II. wird Hans Höffmann 2010 polnischer Ehrenbürger!
„Unternehmer des Jahres“ und „Touristiker des Jahres“ sind weitere Auszeichnungen auf seinem Leistungsweg und selbst das Wirtschaftsmagazin „Capital“ ehrte Hans Höffmann 2003 als „besten Reiseveranstalter Deutschlands“.

Für große und außergewöhnliche Reisen ist Höffmann Reisen bekannt. Nicht selten zählen über bis zu 2000 Jugendliche zu seiner Reisegruppe. „Hans“ sorgt für Sicherheit, Unterkunft, Ernährung, Programm und Betreuung. Immer ist er selbst dabei - das Ausland ist seine Heimat.

Das Wichtigste in seinem Leben sind seine Frau und seine drei Kinder und seit kurzer Zeit seine Enkelkinder Laura und Timo.
Mit Stolz, Freude und leuchtenden Augen erzählt Hans Höffmann von seiner langjährigen Freundschaft mit dem Heiligen Vater Papst Johannes Paul II. - 25 Jahre durfte er diese einzigartige Freundschaft genießen!

Sein Leben verläuft außergewöhnlich und in seinem Buch „Und dennoch“ lässt er alle Interessierten daran teilhaben.

      Und dennoch

>> Hier können Sie das Buch bestellen!

Facebook
Youtube
Twitter
Instagram
Newsletter